EPO Consulting Wiki - EPO UID Check Customizing für Business Partner


Der EPO UID Check kann sowohl in SAP ECC als auch in SAP S/4HANA Systemen verwendet werden.

In diesem Dokument werden die technischen Customizing Einstellung beschrieben, die bei der Verwendung von SAP Business Partnern vorgenommen werden sollten.

Die wichtigste Voraussetzung für das Funktionieren des EPO UID Checks ist, dass die UID Nummern (Feld STCEG) in den Tabellen KNA1 und LFA1 vorhanden sind.

Einstellungen in Tabelle /EPO1/UIDCHK_DEF

Es sind 3 Einstellungen vorzunehmen.

  • Anzeige von Business Partner, Funktionsbaustein: /EPO1/UID_VIEWP_BP
  • Adressübernahme aus UID Check in den Business Partner, Klasse: /EPO1/CL_UIDCHK_SET_ADD_BP
  • Anlegen von Business Partner aus einem UID Check, Klasse: /EPO1/CL_UIDCHK_SET_ADD_BP

Hinweis: Der Funktionsbaustein und die 2 Klassen können bei Bedarf kundenspezifisch angepasst werden.

EPO UID Check Defaults für Business Partner.png

Einstellungen in Tabelle /EPO1/UIDCHK_PA

Für die Anzeige von Business Partner in SAP wird die Transaktion BP verwendet. Sie können hier mit einem @ getrennt die Partnerrolle einstellen.

Bsp: BP@000000 wobei 000000 die Partnerrolle GPartner allgemein ist oder BP@BBP000 wobei BBP000 die Partnerrolle Lieferant ist.

Wird keine Partnerrolle eingetragen, dann wird die Default Partnerrolle 000000 verwendet.

EPOUIDCheck Cust Partner BP.png